News 19 Oktober 2020

Das richtige Bike für alle Abenteuer

Im bestens durchdachten Lineup der MALAGUTI E-Bikes lebt der Spirit of Bologna, der Heimat einiger der größten Italienischen Marken.

Die Pedelecs bestechen nicht nur durch eine reduzierte, für MALAGUTI typische Formensprache und modernes italienisches Design, sondern auch durch hochwertigste Anbauteile und Komponenten in Kombination mit ausgeklügelten Details zu einem unschlagbaren Preis-Leistungsverhältnis. Jedes einzelne Modell wurde mit einem klaren Fokus und definierter  Ausrichtung – speziell für den jeweiligen Einsatzbereich – entwickelt.

BOSCH Motoren

BOSCH-Motoren-Technologie, das steht für Performance, Qualität und Verlässlichkeit. Mit bis zu 85 Nm Drehmoment gehört das Topmodell aus BOSCHs Modellreihe – der Performance Line CX Gen 4 – zu den stärksten Vertretern seiner Klasse und liefert selbst unter höchsten Belastungen die nötige Durchzugskraft. Trotzdem reagiert er vor allem in niedrigen Gängen sehr sensibel auf den Krafteinsatz des Fahrers. Bei Malaguti kommt der Performance Line CX an fast allen Modellen zum Einsatz.

Mit vier Betriebsmodi ist beim CX für jede Fahrsituation die optimale Unterstützung von bis zu 340 % gefunden. Im eMTB-Modus wählt das System mithilfe von High-Tech-Sensorik sogar automatisch permanent die jeweils optimale Unterstützung, angepasst an die Fahrsituation. Zusätzlich wird in diesem Betriebsmodus mittels Extended Boost-Eigenschaft ein einzigartiger Support in technisch fordernden Fahrsituationen erzielt.

 

Akkupack-Integration

Beim Großteil von Malagutis Modellen ist der Akkupack vollständig im Unterrohr integriert. Dank einem zum Patent angemeldeten Deckelmechanismus, können diese unkompliziert aus dem Rahmen herausgenommen werden. Bestehend aus High-Grade-Polyamid mit Glasfaserverstärkung, dient die Abdeckung zusätzlich als Schlagschutz und hält Akku und Elektronik vor äußeren Einflüssen fern.

Auch extern verbaute Akkupacks sind formschön in das Rahmendesign integriert und können auf simple und schnelle Art entnommen werden. Sämtliche Akkus können direkt über einen integrierten Ladeport am Rahmen der E-Bikes geladen werden, oder, nach Entfernung vom Bike, extern am Akkupack selbst. Zusätzlich sind alle Akkupacks mittels absperrbarem Schloss vor Fremdentnahme gesichert.

 

Mixed Wheels

Das Beste aus zwei Welten: All unsere Full-Suspension-Modelle vertrauen auf einen gemischten Laufradsatz. An der Front kommt ein 29“ Laufrad für beste Überrolleigenschaften, höhere Laufruhe und Sicherheitsgefühl, sowie exzellenten Seitenhalt und Spurführung zum Einsatz. Am Hinterbau findet sich ein kleinerer Felgendurchmesser von 27,5“ für höhere Agilität, schnellere Beschleunigung, sowie verbesserte Bewegungsfreiheit in Steilsektionen. Kombiniert wird das kleinere Laufrad mit 2,8“ breiter Plus-Bereifung für beste Traktion, Kraftübertragung und Dämpfung bergauf, selbst unter Extrembedingungen.

Viergelenks-Technologie

Unsere Full-Suspension-Modelle basieren auf einem bewährten Viergelenks-Federungssystem – inklusive Horst-Link beim Ausfallende – für eine aktive Federungsarbeit und dadurch hohe Traktion in jeder Situation, selbst bei harten Bremsmanövern.

Zusätzlich wurde die Federungsperformance durch ein niedriges durchschnittliches Hebelverhältnis des Hinterbaudämpfers von 2,46 zu 1 optimiert.

 

Einsatz hochwertiger Komponenten

Wir arbeiten eng mit den renommiertesten Partnern am Markt zusammen, dabei werden Top-Produkte und neueste Technologien verwendet. So kommen Schaltungskomponenten und Bremssysteme von SHIMANO, Reifen von SCHWALBE bzw. MAXXIS und Federgabeln von FOX bzw. ROCKSHOX zum Einsatz.